Sie haben bereits Be­rufs­­erfah­rung in anderen Unternehmen, vielleicht auch in ganz anderen Branchen gesammelt und wollen Ihr Potenzial weiter entfalten? Die Hannover Rück als international erfolgreiches Unternehmen bietet Ihnen Weiter­entwicklungs­möglich­keiten in einem professionellen, kollegialen Umfeld mit transparenten Entscheidungen und Gestaltungsspielräumen.

Ihre Berufserfahrung haben Sie bei­spiels­weise bei Ver­siche­rungen, Banken, Bera­tungs­unter­nehmen oder Prüfungs­gesell­schaften erwor­ben. Auch Medi­ziner, Juristen oder Ingeni­eure können ihre Kennt­nisse bei uns ein­bringen - viele Wege führen in die Rück­versi­cherung. Sie passen zu uns, wenn Sie wie wir unter­­neh­me­risch den­ken, eigen­­ini­tia­tiv han­­deln und bereit sind, Verant­wortung zu über­nehmen. Gleich­zeitig ver­stehen Sie sich als Teamplayer und arbeiten gern mit Kunden sowie Kolleginnen und Kollegen anderer Kultur­kreise zusammen.

Wir wissen, dass Rück­versi­cherung eine spezielle Branche ist, viele neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben anfangs keine einschlägige Erfahrung. Dies ist kein Hindernis für eine Bewerbung oder eine erfolgreiche Entwicklung. Durch eine strukturierte Einarbeitung, eine ausgeprägte Feedback-Kultur und Hospitationen in wichtigen Schnittstellenbereichen werden Sie mit unserem Geschäft vertraut. Sie bringen dafür eine ausgeprägte Lernbereitschaft mit und den Willen, bekannte Pfade zu verlassen und Gewohntes zu hinterfragen.

Ihre Erfah­­rung ist gefragt. Wenn Sie als Be­rufs­­erfah­­rene(r) Mit­ar­bei­te­rin oder Mit­ar­bei­­ter zu uns kom­men, dür­fen und sol­len Sie Ihre bis­­heri­gen Kennt­­nisse ein­­brin­­gen: fach­lich, metho­­disch, pro­zessual. Wir freuen uns auf neue Im­­pulse und fri­schen Wind. Sie selbst werden in Ihrer Ent­wick­lung aber auch nicht stehen bleiben. Maß­geb­lich von Ihrer Eigen­initia­tive hängt es ab, ob Sie sich als fach­liche Spezialistin bzw. Spezialist oder breit aufgestellte Generalistin bzw. Gene­ralist posi­tionie­ren. Sie können sich in strate­gische The­men zur Ge­schäfts­ent­wick­lung ein­brin­gen, oder Ihr Wissen bei haus­inter­nen Fach­schu­lungen oder als Aus­bildungs­beauf­tragte/r weiter­geben. Per­sonal­ent­wick­lung steht bei uns für ein Zu­sam­men­spiel aus drei Parteien. Mit Ihrer Füh­rungs­kraft und mit Unter­stützung der Per­sonal­abtei­lung definieren Sie sinnvolle Schritte und passende Maßnahmen für Ihre Zielsetzung. Dreh- und Angelpunkt ist dabei meist das jährliche strukturierte Mitarbeitergespräch.
Weitere Informationen zur Einarbeitung und Qualifikationsmöglichkeiten "on the job" und "off the job" finden Sie indem Kapitel Entwicklungschancen.

Infor­mieren Sie sich über unsere ver­schie­denen Fach­berei­che und ent­schei­den Sie dann, wel­ches Tätigkeits­gebiet Ihren Quali­fika­tionen und Er­war­tun­gen am besten ent­spricht. Ein Blick in unser Stel­len-Por­tal ermöglicht es Ihnen dann, Ihre Bewerbung gezielt zu adres­sieren.