• Ver­ant­wort­lich für Spezial­sparten wie Trans­port, Luft- und Raum­fahrt, Kredit und Kaution sowie po­li­ti­sche Ri­si­ken welt­weit
  • Ver­trags­ge­schäft Groß­britannien und Irland
  • Fakul­tative Rück­ver­sicherung durch unser ge­samtes welt­weites Netz­werk
  • Durch unsere Tochter­ge­sell­schaft International Insurance Company of Hannover (Inter Hannover) ge­zeich­netes Direkt­geschäft
  • Zen­trale und de­zen­trale Risiko­prüfung  und -zeichnung durch reisende Under­writer und Außen­stellen

Vertrags- und fakultative Rückversicherung Luft- und Raumfahrt

Hannover Rück ist ein an­er­kann­ter Markt­führer in der Luft­fahrt-Rück­ver­sicherung. Wir sind in allen Unter­sparten, ein­schließ­lich Raum­fahrt, präsent und sind gut aus­ge­stattet und vor­be­rei­tet, Quotierungen und führende Be­tei­ligun­gen, ins­be­son­dere auf nicht­pro­por­tio­naler Basis, an­zu­bie­ten. Wir zeichnen Luft­fahrt-Rück­ver­sicherung so­wohl auf Ver­trags- als auch auf fa­kul­ta­ti­ver Basis über unsere Büros in Hannover, London und Stockholm.

Vertrags- und fakultative Rückversicherung Transport

Hannover Rück zeich­net Trans­port-Rück­ver­sicherung seit ihren An­fängen im Jahre 1966. Heute zeich­nen wir alle Unter­sparten, so­wohl als ob­li­ga­to­rische als auch als fa­kul­ta­tive Rückversicherung. Unsere pro­fess­ionellen Dienst­leis­tun­gen bie­ten wir in unseren Büros in Hannover, London und Stockholm an.

Vertrags- und fakultative Rückversicherung Kredit, Kaution und politisches Risiko

Unser spe­zia­li­sier­ter Ge­schäfts­be­reich im Stamm­sitz Hannover für die Rück­ver­sicherung von Kredit, Kaution und po­li­tischen Risiken welt­weit ist nicht nur eine zentrale Einheit inner­halb der Hannover Rück, son­dern auch einer der wenigen wahren Markt­führer in dieser Sparte. Ob­wohl pro­por­tionale Kredit­verträge immer noch den Groß­teil unseres Porte­feuilles aus­machen, zeich­nen und quotieren wir aktiv nicht­pro­por­tionale Deckungen, ver­wandte Kredit­rahmen­linien und fa­kul­ta­tives Ge­schäft.

Obligatorische Rückversicherung Großbritannien und Irland

Auf­grund der ein­zig­artigen Struktur des Londoner Markts, der markt­be­herr­schen­den Rolle der Rück­ver­siche­rungs­makler, der Rolle von Lloyd's sowie des übrigen Londoner Markts als Dreh­scheibe für die Ver­mitt­lung von Spezial­risiken welt­weit, haben wir unsere Nieder­lassung in London ein­ge­rich­tet als zu­ge­wiesenen An­lauf­punkt beim Hannover Rück-Konzern für den Rück­ver­sicherungs­be­darf des Londoner Markts. Jen­seits des Londoner Markts be­dienen wir auch das übrige Groß­britannien und Irland.

Fakultative Rückversicherung

Fa­kul­ta­tiv ist für das ge­samte übrige fa­kul­ta­tive Schaden-Rück­ver­sicherungs­ge­schäft der Hannover Rück zu­stän­dig, außer den zu­vor ge­nann­ten Einzel­fällen. Das Geschäft wird durch ein Netz­werk zen­tra­lisierter sowie de­zen­tra­lisierter Zen­tren be­trie­ben. Fa­kul­ta­tiv bie­tet Dienst­leis­tungen und Einzel­risiko­lösungen für Sach, Bau und Mon­tage, Ener­gie, Haft­pflicht, multi­natio­nale Kunden und Spezial­geschäft, z. B. Berufs­haft­pflicht, Organ­haft­pflicht (D&O), Ärzte­haft­pflicht, Unfall und (Ver­an­stal­tungs-)Aus­fall. Zudem bieten wir E-Business-Lösungen und be­trei­ben fa­kul­ta­tives Ge­schäft über Online-Platt­formen.

Direktgeschäft

Hannover Rück zeichnet Direkt­geschäft mit dem allein­igen Zweck, pro­fi­table Rück­ver­sicherungs­prämien zu er­zeugen. Direkt­geschäft wird durch unsere Tochter­gesell­schaft International Insurance Company of Hannover (Inter Hannover) ge­zeichnet. Die Ab­schlüsse kommen im Wesent­lichen auf zwei Arten zu­stande: durch be­auf­tragte Dritte, auf die genau de­fi­nierte Zeichnungs­befugnisse über­tragen werden, sowie durch Einzel­risiko­prüfung, wobei die Zeichnungs­befugnis vor­behal­ten und jedes Risiko nach seinen spe­zifischen Merk­malen be­ur­teilt wird. Dabei stellen wir alle zur Ein­richtung neuer sowie zur Weiter­entwicklung be­ste­hender Zeichnungs­agenturen er­for­der­lichen Aus­rüstungen und Dienst­leistungen zur Ver­fügung.