Wer seine Wahl­­station im Refe­ren­­dariat bei uns absol­­viert, hat die besten Voraus­setzungen für eine Karriere im Wirt­­schafts­­recht. Als Referendarin/Referendar arbeiten Sie an anspruchs­vollen juristischen Frage­­stellungen im Rück­­versiche­rungs­umfeld.

Die Aufgaben­­gebie­te für Ju­ris­tin­nen und Juris­ten sind bei der Hannover Rück überaus viel­fältig. Folgende Schwer­punkte können Sie während Ihres Refe­ren­­dari­ats legen:

  • Gesellschafts­recht
  • Versicherungs­recht
  • Kapitalmarkt­recht
  • Investment­recht
  • Europäisches Recht
  • Internationales Recht

Sie bringen mit:

  • Abgeschlos­senes 1. Staats­examen
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse, gern eine weitere Fremd­sprache auf Konver­sations­niveau
  • Idealer­weise Auslands­erfahrung

Neben dem nahe­lie­gen­den Ver­si­che­rungs­recht können Sie sich nach Beendigung des Studiums als Rechts­expertin oder -­experte mit wett­be­werbs-, ge­sell­schafts-, auf­sichts- und ver­trags­recht­li­chen Fragen bei uns aus­ein­an­der­setzen. Mehr ...

Gern können Sie sich initiativ bewerben. Bitte nennen Sie in Ihrer aussage­kräftigen Bewerbung den gewünschten Zeitraum und nutzen Sie bitte in jedem Fall unser Bewerber-Portal.