Wir sind ein Spe­zial-Erst­ver­siche­rer, der zu 100 % zur Hanno­ver Rück-Grup­pe gehört. Wir ver­fügen über ein viel­fälti­ges Porte­feuille und bie­ten unseren Part­nern und Kun­den eine brei­te Palet­te von Versi­che­rungs­pro­duk­ten an. Dabei kon­zen­trie­ren wir uns auf zwei Ge­schäfts­fel­der: Im Kom­mis­sions­ge­schäft tre­ten wir genau de­finier­te Zeich­nungs-Voll­mach­ten an Dritt­par­teien ab. Im Nicht-Kom­mis­sions­ge­schäft be­hal­ten wir die Zeich­nungs-Voll­macht und be­treu­en aus­gewähl­te Märk­te selbst. Ein Heraus­stel­lungs­merk­mal ist, dass wir unseren Kun­den indi­vidu­elle und be­darfs­gerech­te Lösun­gen zur Ab­siche­rung von Ein­zel­risi­ken im Nischen­be­reich an­bie­ten. Diese um­fasst z. B. die Be­rei­che der Luft- und Raum­fahrt, Ener­gie­wirt­schaft oder Schiff­fahrt. Um den Ver­siche­rungs­be­darf unserer Kun­den zu­frie­den­stel­len zu können, arbei­ten mehr als 130 Mit­arbei­terin­nen und Mit­arbei­ter in unseren ver­schie­denen, welt­wei­ten Stand­or­ten. Unser Haupt­sitz be­fin­det sich in Hanno­ver / Deutsch­land. Außer­dem be­trei­ben wir Stand­orte in Groß­bri­tan­nien, Schwe­den, Kana­da und Aus­tra­lien.

Welche Aufgaben erfüllen wir im Einzelnen?

Unser Ar­beits­all­tag ist indivi­duell und ab­wechs­lungs­reich sowie ein span­nen­der Mix aus ana­lyti­schen, kommu­nika­tiven und admi­nistra­tiven Auf­ga­ben. Wir bauen lang­fris­tige Be­zie­hungen zu unseren Kun­den auf, er­fassen deren Pro­bleme, prüfen und be­wer­ten An­fra­gen, er­arbei­ten Erst­versi­che­rungs­lösun­gen und ver­han­deln die Ver­träge. Außer­dem sind wir im Kom­missions­ge­schäft für die dazu­gehöri­gen Dritt­par­teien zu­ständig. Dafür rei­sen wir regel­mäßig zu unse­ren Kun­den oder begrüßen inter­natio­nale Be­su­cher in Hanno­ver.

Welche Kompe­tenzen bringen wir mit?

In unse­rem Team am Stand­ort Hanno­ver arbei­ten knapp 30 Kolle­gin­nen und Kolle­gen, die mehr­heit­lich fol­gende Kom­pe­ten­zen mit­brin­gen:

  • Stu­dien­ab­schluss in Wirt­schafts­wissen­schaf­ten, Mathe­matik oder Be­rufs­erfah­rung im Ver­siche­rungs­be­reich
  • Ana­ly­ti­sches Ver­ständ­nis und kauf­männi­sches Ge­schick
  • Ein aus­gepräg­tes Inte­res­se an den zu ver­sichern­den Risi­ken
  • Inter­natio­nale Offen­heit und Inte­res­se an ver­schie­dens­ten Kul­turen