Personen-Rück­versicherung Life & Health

Als einer der weltweit führenden Personen-Rückver­sicherer bieten wir global für alle Geschäfts­sparten von Lebens­versicherungs­gesellschaften Rück­ver­sicherungs­schutz. Dieser reicht vom konventionellen Risiko­transfer bis hin zu inno­vativen und indi­viduellen Rück­versicherungs­lösungen ein­schließ­lich damit verbun­dener Service­leistungen.

Wir sind als weltweites Netz­werk organisiert und verfolgen einen dezen­tralen Marketing­ansatz. An 25 Standorten arbeiten mehr als 950 Mitarbeiter auf allen Kontinenten Hand in Hand. Am Standort Hannover erstrecken sich die Aufgaben des Bereichs Life & Health über ein breites Spektrum: Zum einen zeichnen wir Geschäft in den von uns direkt betreuten Märkten, und zum anderen unterstützen und koordinieren wir unsere inter­natio­nale Stand­orte.

Ein kleiner Einblick in ein breites Aufgaben­spektrum

Vorrangig beschäftigen wir Mathe­matiker und Medi­ziner, die einem indi­viduellen, viel­fältigen und abwechs­lungs­reichen Arbeits­alltag begegnen. Aktuarielle Tätig­keiten zur Modellierung und Bewertung von Risiken sowie medizinische Risiko­einschä­tzungen einschließ­lich der Schaden­bearbeitung sind ein Schwer­punkt unserer Aktivitäten. Darüber hinaus beraten wir unsere weltweiten Kunden – unter Ein­bindung unserer inter­natio­nalen Stand­orte – in verschie­densten Frage­stellungen, die nur indirekt versi­cherungs­technischer Natur sind, wie zum Beispiel den Einsatz von Experten­systemen zur Unter­stützung der Ein­schätzung von Risiken.

Als inter­natio­nal ope­rieren­der Per­sonen-Rück­versiche­rer ist es für uns eine Selbst­ver­ständlich­keit, unseren Kunden eine indi­viduelle sowie kompe­tente Bera­tung weltweit vor Ort – möglichst in der jeweiligen Mutter­sprache – zu bieten.

Kompetenzen, die uns wichtig sind

Freude am Umgang mit Menschen ist für uns eine Kern­voraus­setzung. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf:

  • Studien­abschluss in (Wirt­schafts-)Mathe­matik, Wirt­schafts­wissen­schaften oder Medizin
  • Verständnis für Zahlen, Freude an betriebs­wirt­schaft­lichen Themen, Interesse an der Infor­matik sowie an medizin­statis­tischen Sach­verhalten
  • Kreati­vität und fach­über­greifendes Denken
  • Inter­nationale Offen­heit, Interesse an Sprachen und verschie­densten Kulturen