Verwendung von Cookies

Sehr geehrter Besucher, diese Website nutzt technische Cookies, um Datensicherheit sowie den Zugang zu bestimmten Inhalten und Funktionen zu gewährleisten. Mit Ihrer Zustimmung dürfen wir Cookies auch für die Webanalyse nutzen.

Details dazu und wie Sie Ihre Zustimmung geben oder entziehen können, lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein­stieg als Wirt­schafts­wissen­schaft­ler

Als Wirt­schafts­wissen­schaft­lerin oder Wirt­schafts­wissen­schaftler finden Sie bei der Hanno­ver Rück span­nen­de Ein­stiegs­möglich­kei­ten, zum Bei­spiel im Under­wri­ting oder im Accoun­ting. Wo genau Sie uns unter­stützen, hängt von Ihrem Profil, von Ihren Inte­res­sen und manch­mal auch von Ihren Sprach­kennt­nis­sen ab.

Diese Qualifi­kationen bringen Sie mit:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium, idea­ler­weise mit der Ver­tie­fung Versi­che­rungs­be­triebs­leh­re, Rech­nungs­we­sen, Prüfungs- / Treu­hand­wesen, Steu­ern, Con­trol­ling oder Fi­nanz­wirt­schaft
  • Idea­ler­wei­se erste Er­fah­run­gen in der Erst- und / oder Rück­versi­che­rung
  • Gutes Zahlen­verständnis und analy­ti­sches Denk­vermö­gen
  • Spaß am Um­gang mit Kun­den sowie Kolle­gin­nen und Kolle­gen unter­schied­lichs­ter Nationa­litäten
  • Kon­ver­sations­siche­re deut­sche und eng­lische Sprach­kennt­nisse, gern Kennt­nis­se einer wei­teren Sprache wie bei­spiels­weise Spa­nisch oder Franzö­sisch
  • Kreati­vität, Kontakt­fähig­keit und Team­geist sowie ein sicheres Auf­tre­ten

Under­wri­ting be­schreibt die Zeich­nung von Risi­ken durch einen Erst- oder Rück­versi­che­rer. Die Tätig­keit der Under­wri­ter um­fasst fol­gende Auf­gaben:

  • Ana­lyse und Ab­schluss von Rück­versi­che­rungs­verträ­gen der je­wei­li­gen Län­der oder Spar­ten
  • An­gebots­prü­fung und Be­rech­nung von adäqua­ten Prei­sen
  • Ver­trags­ver­hand­lun­gen mit Ze­den­ten und / oder Mak­lern
  • Markt­ana­ly­sen und sta­tisti­sche Aus­wertun­gen
  • Ge­schäfts­kunden­be­treu­ung mit teil­weise welt­wei­ter Reise­tätig­keit

Ver­trags­rück­versi­che­rung

Unter Ver­trags­rück­versi­che­rung (auch obli­gato­rische Rück­versi­che­rung ge­nannt) ver­steht man die Rück­versi­che­rung von gan­zen oder von Tei­len eines Erst­versi­che­rungs­porte­feuilles.
Im Gegen­satz dazu kann man auch ein­zelne Risi­ken rück­versi­chern. Dafür ist die fakul­tati­ve Rück­versi­che­rung mit dem Fach­be­reich Di­rect and Facul­ta­tive Divi­sion zustän­dig. Dort wird vor­ran­gig das Sach-, Haft­pflicht- und Energie­ge­schäft bear­bei­tet. Im Fach­be­reich Ma­rine, Avia­tion, UK/Ire­land be­fasst man sich schwer­punkt­mäßig mit den Spar­ten Trans­port-, Raum­fahrt- und Luft­fahrt­ver­siche­rung. Bei­de Be­rei­che agie­ren welt­weit. Dane­ben gibt es drei wei­tere Fach­berei­che, die die Rück­versi­che­rung nach Ge­schäfts­fel­dern welt­weit be­treibt.

Dies sind:

Cre­dit, Sure­ty and Poli­ti­cal Risk (Kre­dit- und Kau­tions­geschäft)
Life & Health (Per­sonen-Rück­versi­che­rung)
Ad­vanced Solu­tions (struk­tu­rier­te Rück­versi­che­rung)

Fi­nance & Accoun­ting

Einer unse­rer größten Ser­vice-Be­rei­che ist Fi­nance & Accoun­ting. Be­triebs- und Volks­wir­te arbei­ten im Cor­pora­te Accoun­ting haupt­säch­lich an der Er­stel­lung der Ein­zel- und Kon­zern­abschlüs­se nach HGB und IFRS. Im Refe­rat Tech­ni­cal Accoun­ting and Claims De­part­ment er­folgt die ver­trags­tech­ni­sche Ab­rech­nungs­be­arbei­tung und Scha­den­prü­fung von Rück­ver­si­che­rungs­ver­trä­gen. Spie­gel­bild­lich zu unse­ren Fach­be­rei­chen auf­ge­baut, sind hier neben den fach­li­chen auch die fremd­sprach­li­chen Fähig­kei­ten wich­tig. Das Kon­zern-Repor­ting, die Be­treu­ung unse­rer inter­na­tio­na­len Stand­orte sowie die Be­ar­bei­tung kom­plexer Bu­chungs­vorgän­ge wie Porte­feuille-Trans­fers oder Inter­com­pany Trans­ac­tions sind wei­tere span­nen­de Auf­gaben­fel­der dieses großen Fach­be­reichs.

In den genannten Bereichen arbeitet der Großteil der für uns tätigen Wirtschafts­wissenschaft­lerinnen und Wirtschafts­wissen­schaftler. Jedoch handelt es sich hierbei nur um einen Aus­schnitt der Themen, die sich Betriebs- und Volks­wirten bei der Hannover Rück bieten. Bei ent­sprechender Schwerpunkt­setzung im Studium oder durch passende Berufs­erfahrung eröffnen sich für Ökonomen noch andere interessante Einsatz­möglich­keiten in ausge­wiesenen Spezialisten­positionen.