Als Praktikant kochen Sie bei uns weder Kaffee noch stehen Sie sich am Kopierer die Beine in den Bauch. Statt­dessen beschäf­tigen Sie sich mit Aufgaben, die Sie und uns tat­sächlich voran­bringen.

Rahmen­bedingungen

Wir sind Mitglied der Initiative Fair Company von karriere.de, deren Ziel der faire Umgang mit Prakti­kanten ist. Sechs Regeln bilden die Grundlage für unsere Selbst­verpflichtung:

  1. Wir bieten Studierenden Praktikumsplätze zur beruflichen Orientierung an.
  2. Wir geben Praktikanten klar definierte Aufgaben und Ziele und nennen einen festen Ansprechpartner im Unternehmen.
  3. Wir stellen Praktikanten für einen sinnvollen Zeitraum ein.
  4. Wir vertrösten keinen Hochschulabsolventen, der sich auf eine feste Stelle beworben hat, mit einem Praktikum.
  5. Wir zahlen Praktikanten eine adäquate Aufwandsentschädigung. Dabei gehen wir beim Mindestlohn über die gesetzliche Regelung hinaus und vergüten auch Pflichtpraktika.
  6. Wir schaffen Transparenz über Aufgaben, Ansprechpartner und Zielsetzung des Praktikums sowie über das Regelwerk.

Voraus­setzungen für ein Praktikum

  • Fort­geschrittenes Bachelor- oder Master-Studium in inhaltlich relevanter Fach­richtung
  • Erfolg­reicher Abschluss der ersten Semester
  • Gutes analytisches Verständnis und Spaß am Umgang mit Zahlen
  • Selbst­ständige Arbeits­weise sowie Flexi­bilität
  • Gute Deutsch­- und Englischkenntnisse
  • Sicher im Umgang mit Microsoft Office

Werden darüber hinaus spezielle Kennt­nisse gefordert, steht dies in der ent­sprechenden Stellen­anzeige in unserem Stellen-Portal.

Einsatz­bereiche

Unsere Fach­bereiche bieten gern die Möglich­keiten für ein Praktikum an. Hierzu schreiben wir unsere offenen Praktikumsplätze in unserem Stellen-Portal aus und freuen uns auf Ihre Bewerbung. Von reinen Initiativ-Bewerbungen für Praktika bitten wir aller­dings abzusehen.

Für Auslands­praktika wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail an die Kolleginnen und Kollegen unserer inter­nationalen Standorte. Von ihnen erfahren Sie, ob Praktika möglich sind und können sich dann bewerben.

Dauer

Praktika bei der Hannover Rück dauern zwischen acht Wochen und sechs Monaten. Die konkrete Dauer ist in der ent­sprechenden Anzeige angegeben.

Vergütung

Grundsätzlich vergüten wir Praktika monatlich mit mindestens 725,- Euro. Da wir keine Unterbringungsmöglichkeiten anbieten können, erhalten Praktikanten von außerhalb Hannovers noch zusätzlich 100,- Euro als Aufwandsentschädigung. Praktika, die drei Monate und darüber hinaus dauern, vergüten wir mit dem Mindestlohn. Das gilt auch für Pflichtpraktika.

Bewerbung

Unsere Praktikums­plätze schreiben wir in unserem Stellen-Portal aus. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung in Hannover aus­schließ­lich unser Bewerber-Portal.