Wenn Sie einen Studiengang mit mathematischer Ausrichtung absolviert oder als Mathematiker bereits einige Jahre Berufserfahrung gesammelt haben - und dadurch Ihr Interesse an Stochastik, Statistik oder mathematischer Optimierung geweckt wurde - bieten wir Ihnen vielfältige Einstiegschancen. Zu Ihren Aufgaben gehört es dann zum Beispiel, Versicherungsmärkte zu analysieren, Rückversicherungslösungen zu erstellen, versicherungsmathematische Modelle zu entwickeln oder Prämien zu kalkulieren. Auch die Kommunikation mit Kollegen und externen Kunden aus Erstversicherungsunternehmen, mit Maklern und Researchern ist ein wichtiger Bestandteil.

In welchem (Fach-)Bereich und auf welcher Position Sie arbeiten können, hängt von Ihren Kompetenzen, Ihren Interessen und zum Teil auch von Ihren Sprachkenntnissen ab.

Risikomanagement und Aktuariat

Der Fachbereich Group Risk Management koordiniert das quantitative und qualitative Risikomanagement sowie die versicherungsmathematische Prüfung der Reservierung für die Hannover Rück Gruppe. Er befasst sich u.a. mit folgenden Themen: 

  • Berechnung und Überprüfung von Schadenreserven und anderen versicherungstechnischen Zahlungsverpflichtungen mithilfe statistischer Verfahren
  • Einschätzung von Ereignisfrequenz und -intensität von Naturgefahren mit Simulationsmodellen und Kontrolle der entsprechenden Rückversicherungsprämien
  • Weiterentwicklung und Betrieb unseres stochastischen Unternehmensmodells (Dynamische Finanzanalyse)
  • Überwachung der qualitativen und operativen Risiken sowie Vorgaben zum Risikomanagement
  • Risikoberichterstattung gegenüber dem Risikoausschuss und dem Vorstand

Group Quotation Service

Dieser Fachbereich kalkuliert die Prämien der weltweiten Schaden-Rückversicherung. Dazu werden stochastische aktuarielle Modelle selbst entwickelt, optimiert und angewendet. Teilweise werden die Modelle den Underwritern der Hannover Rück weltweit zur Verfügung gestellt und entsprechende Schulungen virtuell und vor Ort für die Kollegen angeboten.

Advanced Solutions

Dieser Fachbereich entwickelt maßgeschneiderte Rückversicherungslösungen mit Fokus auf das Bilanz- und Ergebnismanagement sowie die Kapitalkostenoptimierung des Kunden. Mit einer Mischung aus mathematischer Modellierung, Anwendung von Versicherungs-, Kapital- und Bilanzwissen und Mar-ketinggespür werden entsprechende Kundenbedürfnisse geprüft und bewertet, Lösungen erarbeitet, mit dem Kunden diskutiert und Verträge verhandelt.

Rückversicherungs-Underwriting

Im Geschäftsfeld Personen-Rückversicherung bieten wir Versicherungsunternehmen weltweit Schutz für ihr Lebens-, Kranken-, Renten- und Unfallgeschäft. Das Schaden-Rückversicherungsgeschäft dreht sich um alle Arten von Risiken der Sparten- und Haftpflichtversicherung. Auch hier agieren wir weltweit.
Die Underwriter widmen sich u.a. folgenden Aufgaben, je nach Fachbereich mit regionalem Fokus oder mit Konzentration auf bestimmte Versicherungssparten:

  • Analyse von Daten und Versicherungsmärkten inklusive regulatorischer Rahmenbedingungen
  • Anbahnung, Bedarfsermittlung, Preisgestaltung und Abschluss von Rückversicherungsverträgen
  • Erstellung mathematischer Simulationsmodelle und Anwendung statistischer Verfahren (u.a. Stresstests und Risiko-Modellierung)
  • Konzeption kundenindividueller Rückversicherungslösungen einschließlich Transfer von Produktideen aus einem Markt in einen anderen
  • Kundenbetreuung und -beratung

Nach einer strukturierten Einarbeitung fördern wir die Entwicklung on-the-job, durch die Sie fachlich und persönlich wachsen. Zusätzlich bieten wir eine Vielzahl von Seminaren, Hospitationen, Sprachkurse oder die Unterstützung bei fachlichen Zertifizierungen an. Und schließlich unterstützen wir u.a. finanziell Ihre Weiterbildung zum Aktuar.

Ihr Profil – Engagement trifft Know-how

  • Masterstudium der Mathematik oder vergleichbarer Fachrichtungen idealerweise mit Schwerpunkten in Stochastik, Statistik, Versicherungsmathematik, mathematischer Optimierung oder Datenanalyse
  • Erste Erfahrung durch Praktika oder Jobs, idealerweise in der Finanzbranche oder im IT-Bereich beziehungsweise Berufserfahrung in einem relevanten Bereich
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Programmierkenntnisse wünschenswert
  • Spaß an der Zusammenarbeit und Kommunikation mit Kunden und Kollegen unterschiedlicher Nationalitäten
  • Deutsch und Englisch auf konversationssicherem (mindestens B2) Niveau
  • Teamgeist gepaart mit Entscheidungsfähigkeit

Bewerbungsprozess

In unserem Stellen-Portal finden Sie Positionen, für die ein Mathematiker die besten Voraussetzungen mitbringt.