Sie haben einen ökonomisch orientierten Studiengang, zum Beispiel Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft oder Wirtschaftsjura abgeschlossen? Dann finden Sie bei der Hannover Rück viele Einstiegsmöglichkeiten, etwa als Underwriter oder im Bereich Finance & Accounting. Oder Sie haben mit diesem Hintergrund bereits Ihren Einstieg ins Berufsleben gefunden und mehrere Jahre Erfahrung, dann können wir Ihnen vielleicht die Möglichkeit zum nächsten Karriereschritt bieten.

In welchem (Fach-)Bereich und auf welcher Position Sie arbeiten können, hängt von Ihren Kompetenzen, Ihren Interessen und zum Teil auch von Ihren Sprachkenntnissen ab.

Underwriting

Der Begriff Underwriting steht für den Entscheidungsprozess im Erst- und Rückversicherungsgeschäft, ob ein Risiko angenommen wird und somit ein entsprechender Vertrag unterzeichnet wird. Als Underwriter bei der Hannover Rück befassen Sie sich mit folgenden Aufgaben:

  • Analyse von Versicherungsmärkten, finanzwirtschaftlichen Kennzahlen und rechtlichen sowie regulatorischen Rahmenbedingungen
  • Prüfung von Rückversicherungsanfragen unserer Kunden, d.h. anderer Versicherungsgesellschaften, Einschätzung der Risiken und Kalkulation von adäquaten Prämien
  • Konzeption individueller Rückversicherungslösungen
  • Verhandlung und Abschluss von Rückversicherungsverträgen direkt mit unseren Kunden oder über Makler
  • Kundenbetreuung mit teilweise weltweiter Reisetätigkeit

Das traditionelle Schaden- und Haftpflichtrückversicherungsgeschäft betreiben wir entweder gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten und fassen dafür Länder unter sprachlichen oder kulturellen Aspekten zusammen. Ganz spezielle Rückversicherungsprodukte haben wir dagegen in eigenen Sparten zusammengefasst, zum Beispiel Risiken in Transport, Luft- und Raumfahrt oder die Zeichnung von exponierten Risiken wie Ölplattformen. Das weltweite Lebens- und Kranken-rückversicherungsgeschäft wird im Geschäftsfeld Personen-Rückversicherung gezeichnet.

Finance and Accounting

Dieser Fachbereich ist einer unserer größten und vielfältigsten Servicebereiche und unterstützt bei allen Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesen - sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene mit direktem Kontakt zu Kunden und Konzernbereichen:
In den Teams vom Technical Accounting & Claims Department kümmern sich die Kollegen um Prämienabrechnungen und Schadenprüfungen und -zahlungen. Da dieser Fachbereich spiegelbildlich zu unseren Underwriting-Bereichen aufgebaut ist, sind hier neben den fachlichen oft auch fremdsprachliche Fähigkeiten wichtig.
Corporate Accounting ist zuständig für alle Fragen der Rechnungslegung und arbeitet Hand in Hand mit Group Accounting & Consolidation an der Erstellung der Einzel- und Konzernabschlüsse nach (inter-)nationalen Standards.
Andere Teams unterstützen unsere internationalen Standorte in finanzrechtlichen Belangen und begleiten M&A-Aktivitäten, kümmern sich um steuerliche Fragenstellungen und Steuer-Compliance oder managen das gruppenweite Accounting-System in technischer Hinsicht.

Andere Fachbereiche

Bei entsprechender Schwerpunktsetzung im Studium oder durch passende praktische Erfahrung eröffnen sich für Ökonomen noch weitere interessante Einsatzmöglichkeiten in anderen Bereichen wie zum Beispiel im Controlling und der Unternehmensentwicklung, in der Revision oder im Risikomanagement. Bereichsbeschreibungen finden Sie auf unserer Karriereseite im Internet. 

Nach einer strukturierten Einarbeitung fördern wir die Entwicklung on-the-job, durch die Sie fachlich und persönlich wachsen. Zusätzlich bieten wir eine Vielzahl von Seminaren, Hospitationen, Sprachkurse oder die Unterstützung bei fachlichen Zertifizierungen an. Und schließlich unterstützen wir Ihre Weiterbildung zum Aktuar u.a. finanziell.

Ihr Profil – Engagement trifft Know-how

  • Studium mit mathematisch-analytischen oder finanzwirtschaftlichen Schwerpunkten
  • Erste Erfahrungen durch Praktika oder Jobs, gern bei Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsunternehmen beziehungsweise mehrjährige Berufserfahrung in einem relevanten Bereich
  • Gutes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen
  • Spaß an der Zusammenarbeit und Kommunikation mit Kunden und Kollegen unterschiedlicher Nationalitäten
  • Deutsch und Englisch auf konversationssicherem (mindestens B2) Niveau
  • Kontaktfähigkeit, Teamgeist und Entscheidungsfähigkeit

Bewerbungsprozess

In unserem Stellen-Portal finden Sie Positionen, für die ein Wirtschaftswissenschaftler die besten Voraussetzungen mitbringt.