Versicherungsschutz in Schwellenländern

Die Versicherungsdichte in Schwellenländern ist gering, was oft auf teure und komplexe Versicherungsprodukte zurückzuführen ist. Wir kooperieren mit Health-Tech Unternehmen wie BIMA, um es Lebensversicherern zu ermöglichen, diese Versicherungslücke zu schließen und mit Hilfe mobiler Technologie erschwingliche und einfache Versicherungs- und Gesundheitsprodukte für Menschen in Schwellenländern anzubieten.

Flyer (englisch)

2020_BIMA_thumb

Hannover Re & BIMA (2020)