Der Bewerbungs­prozess für einen Einstieg in die Konzernzentrale der Hannover Rück folgt einem festgelegten Ablauf. Die Schritte im Überblick:

  1. Sie finden eine passende Stellen­ausschreibung. Um sich online für eine vakante Stelle in der Konzern­zentrale in Hannover bewerben zu können, benötigen Sie einen persön­lichen Zugang (Login) zum Bewerber-Portal. Wenn Sie sich bereits registriert haben, loggen Sie sich einfach ein und füllen Sie das Formular der Online-Bewerbung aus. Sofern Sie noch nicht registriert sind, erstellen Sie sich zunächst Ihren persön­lichen Zugang. An­schließend können Sie mit Ihrer Online-Bewerbung starten.
  2. Sie regis­trieren sich für das Bewerber-Portal. Hier werden Sie gebeten, der Daten­schutz­erklärung zuzu­stimmen und Ihre Ein­willigung zur Speiche­rung der Daten zu geben (Gültigkeitsdauer sechs Monate). Sie erhalten nach Ihrer ersten Regis­trierung Zugang zu Ihrem persön­lichen Bewerber-Portal.
  3. Ihre Bewer­bung auf eine Aus­schreibung im Stellen-Portal. Machen Sie detaillierte Angaben zu Ihrer Person sowie zur Aus­bildung und Berufs­erfahrung, zu Qualifi­kation und Interessen. Dann laden Sie Ihr Anschreiben, Ihren Lebens­lauf und relevante Zeugnisse hoch. Sie können das Formular zwischen­durch speichern und bei Bedarf später vervoll­ständigen. Werfen Sie einen Blick auf die Übersichtsseite, ob Sie uns alle für Ihre Bewerbung relevanten Infor­mationen angegeben haben und reichen Sie sie dann ein. Wir erhalten Ihre Bewerbung erst, wenn Sie auf der Übersichtsseite auf den Button „Bewerbung einreichen” klicken. Ihre Bewerbung wird danach in der Rubrik „Bewerbungsstatus“ unter „Eingereichte Bewerbungen“ aufgeführt. Eine nachträgliche Bearbeitung dieser Bewerbung ist nun nicht mehr möglich. Wenn Sie in einem unserer inter­nationalen Stand­orte arbeiten möchten, können Sie sich nicht über das Bewerber-Portal bewerben. Lesen Sie bitte unter Einstieg weltweit, wie Sie statt­dessen vorgehen.
  4. Sie erhalten eine Bestätigungs­mail, sobald wir Ihre Bewerbung gesichtet haben.
  5. Wir prüfen Ihre Bewer­bung. Dabei schauen wir, ob die Unter­lagen voll­ständig sind und ob Sie die grund­sätzlichen Anfor­derungen der Position erfüllen. Trifft beides zu, leiten wir Ihre Bewer­bung zunächst an das Team Personal­betreuung / -⁠recruiting. Über­zeugt Ihre Bewer­bung auch hier, wird sie an die jeweilige Fach­bereichs­leitung weiter­geleitet. Fehlen Doku­mente oder Angaben, melden wir uns bei Ihnen.
  6. Sie können jeder­zeit den Stand Ihrer Bewer­bung über­prüfen. Schauen Sie in Ihrem persön­lichen Bewerber-Portal in der Rubrik Bewerbungs­status nach.
  7. Even­tuell kommen Sie auch für eine andere Position in Frage. In diesem Fall kontak­tieren wir Sie und fragen, ob diese Stelle für Sie eben­falls interes­sant ist. Erst wenn Sie Ihr Einver­ständnis geben, leiten wir die Unter­lagen auch an diesen Fach­bereich weiter.
  8. Sie erhalten eine Rück­meldung. Ob eine Ein­ladung zum Gespräch, ein Hinweis, dass das Auswahl­verfahren noch länger dauert, oder eine Absage – spä­testens vier Wochen nach Ein­gang der Bewer­bung melden wir uns bei Ihnen.
  9. Sie sind zum Bewer­bungs­gespräch einge­laden. In einem bis zu zwei­stündigen Gespräch mit einem Personalreferenten und einer Kollegin bzw. einem Kollegen aus dem Fach­bereich lernen Sie die Hannover Rück und wir Sie kennen. So wie Sie für sich den besten Arbeitgeber aussuchen, versuchen wir, die Mitarbeiterin/den Mitarbeiter zu finden, die/der das Team am sinnvollsten ergänzt. Stellen wir also nach dem Bewerbungsgespräch fest, dass wir eine gemeinsame Basis für die Zusammenarbeit haben, laden wir Sie zum Schnuppertag ein. So können Sie noch besser verstehen, was Ihre künftigen Aufgaben sind und wie Sie sich bei uns einbringen können. Sie und das Team können zudem feststellen, ob sie zueinander passen. Die Kosten Ihrer Anreise übernehmen wir.
  10. Sie erhalten eine Zusage. Herz­lichen Glück­wunsch! Sie haben uns über­zeugt und bekommen von uns eine Position ange­boten.
  11. Sie erhalten eine Absage. Es hat leider nicht gepasst. Sollten Ihre Aus­bildung und Ihre Qualifi­kation dennoch von Interesse für uns sein, nehmen wir Sie – Ihr Einver­ständnis voraus­gesetzt – in unseren Bewerber-Pool auf. Werden neue Posi­tionen frei, gleichen wir die Anfor­derungen mit den Kandidaten in unserem Pool ab. Auf diese Weise erhalten Sie vielleicht zu einem späteren Zeit­punkt eine Einladung.