Be­wer­bung va­kan­te Po­si­tion

Sie suchen eine Aufgabe, die Sie beruflich weiterbringt, und wir suchen qualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Am einfachsten kommen wir zusammen, wenn Sie sich auf eine vakante Position bewerben. Oder auf mehrere.

So gehen Sie vor:

  1. Schauen Sie in unserem Stellen-Portal, ob wir Positionen anbieten, die zu Ihren Vor­stellungen und Quali­fikationen passen. Wir aktuali­sieren das Portal täglich.
  2. Bei Fragen zu einer Stellen­aus­schreibung kontak­tieren Sie eine Kollegin des Bewerber­managements.
  3. Bewerben Sie sich über unser Bewerber-Portal. Am einfachsten geht dies, wenn Sie den Link am Ende einer Stellen­aus­schreibung anklicken, um in das Bewerber-Portal zu gelangen. Für eine Bewerbung in einem unserer inter­nationalen Stand­orte gelten andere Bedingungen. Mehr dazu unter Bewerbung weltweit.

Wichtig!

Reichen Sie uns Ihre Bewerbung für Positionen in der Konzernzentrale in Hannover bitte nur über das Bewerber-Portal ein. Wenn Sie uns Ihre Unter­lagen auf dem Postweg oder per E-Mail schicken, werden wir Sie bitten, uns die Bewerbung über das Bewerber-Portal erneut zukommen zu lassen. Der Grund: Wir verwalten alle Bewer­bungen über dieses Portal und bleiben auf diesem Weg mit Ihnen in Kontakt.

Das Bewerber-Portal vereinfacht für Sie den Bewerbungs­prozess: Nach der Registrie­rung und der Auswahl einer passenden Position werden Sie Schritt für Schritt durch das Formular­menü geleitet. Sie können ganz einfach das Formular zur Online-Bewerbung ausfüllen und Ihr persön­liches Anschreiben, Ihren individuellen Lebens­lauf und alle relevanten Zeugnisse hochladen. Auch wenn Sie sich auf mehrere Stellen bewerben möchten, müssen Sie das Formular nur einmal ausfüllen, das zuletzt gespeicherte wird als Vorlage für eine neue Bewerbung genommen.

Be­wer­bung ini­tia­tiv

Wenn Sie momentan keine passende vakante Position im Stellen-Portal finden, aber gern bei der Hannover Rück arbeiten möchten, können Sie sich auch initiativ bewerben.

  • Stöbern Sie in den Beschrei­bungen der Fach­bereiche und lesen Sie die Berichte von Kolleginnen und Kollegen über ihren Arbeits­alltag. So bekommen Sie einen guten Eindruck von den verschiedenen Einsatz­möglichkeiten, die Ihnen die Hannover Rück bietet.
  • Lesen Sie unter Studien­schwer­punkte, welche Fach­richtungen für uns besonders interessant sind und in welchen Fachbereichen Sie mit einer solchen Quali­fikation arbeiten können.
  • Registrieren Sie sich im Bewerber-Portal und nutzen Sie dort die Verlinkung zum Online-Formular für eine Initiativ-Bewerbung. Machen Sie dort möglichst ausführ­liche Angaben zu Ihren Fähig­keiten und Vorstel­lungen. Dazu gehört ein An­schreiben, in dem Sie darlegen, was genau Sie bei uns machen möchten. Teilen Sie uns bitte auch Ihren frühest­möglichen Einstiegs­termin beziehungs­weise Ihre Kündigungs­frist mit.
  • Falls Ihre Bewerbung unser Interesse weckt, wir aber gerade keine passende Stelle haben, behalten wir Ihre Bewerbung für sechs Monate in unserem Bewerber-Pool. Sobald wir eine vakante Position haben, die zu Ihnen passen könnte, kontaktieren wir Sie per E-Mail. Hat die Position Ihr Interesse weckt, können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen aktuali­sieren. Erst dann leiten wir sie an den jeweiligen Fach­bereich weiter und laden Sie gegebenen­falls zu einem persön­lichen Gespräch ein.

Wichtig!

Senden Sie uns Ihre Bewerbung für Hannover bitte nur über das Bewerber-Portal. Wenn Sie uns Ihre Unter­lagen auf dem Postweg oder per E-Mail schicken, werden wir Sie bitten, uns die Bewer­bung über das Bewerber-Portal erneut zukommen zu lassen. Der Grund: Wir verwalten alle Bewer­bungen über dieses Portal und bleiben auf diesem Weg mit Ihnen in Kontakt.

Bewerbung weltweit

Die Hannover Rück hat Stand­orte auf der ganzen Welt. Wenn Sie sich im Ausland bewerben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die Kolle­ginnen und Kollegen des entspre­chenden Standorts. Ansprech­partner und Adressen finden Sie in der Rubrik Einstieg welt­weit.

Das Bewerber­management in Hannover kann Ihnen leider keine Auskunft zu vakanten Positionen und den Bedingungen für eine Bewerbung im Ausland erteilen. Unser Bewerber-Portal können Sie hierfür ebenfalls nicht nutzen.

Be­wer­bungs­form

Wenn Sie sich für eine Position in Hannover bewerben möchten, nutzen Sie bitte aus­schließ­lich das Bewerber-Portal.

Senden Sie uns Ihre Unter­lagen trotzdem per Post oder E-Mail, nehmen wir Ihre Bewerbung zwar an und richten für Sie einen Account in unserem Bewerber-Portal ein. Dann spielen wir den Ball allerdings wieder an Sie zurück: Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung im Bewerber-Portal vorzunehmen und der Daten­speicherung zuzustimmen. Entsprechen Sie unserer Bitte nicht, können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen.

In Ihrem persönlichen Bewerber-Portal können Sie nicht nur Ihre Bewerbungen erfassen, einreichen und den Bear­beitungs­stand einsehen, Sie können sich auch interessante Stellen­aus­schrei­bungen merken oder ein Job Abo anlegen.

Für eine Bewerbung im Ausland steht das Bewerber-Portal nicht zur Verfügung. Unter Einstieg weltweit erfahren Sie, wie Sie sich direkt bei unseren inter­nationalen Stand­orten vor­stellen können.

Be­wer­bungs­ab­lauf

Der Bewerbungs­prozess für einen Einstieg in die Konzernzentrale der Hannover Rück folgt einem festgelegten Ablauf. Die Schritte im Überblick:

  1. Sie finden eine passende Stellen­ausschreibung. Um sich online für eine vakante Stelle in der Konzern­zentrale in Hannover bewerben zu können, benötigen Sie einen persön­lichen Zugang (Login) zum Bewerber-Portal. Wenn Sie sich bereits registriert haben, loggen Sie sich einfach ein und füllen Sie das Formular der Online-Bewerbung aus. Sofern Sie noch nicht registriert sind, erstellen Sie sich zunächst Ihren persön­lichen Zugang. An­schließend können Sie mit Ihrer Online-Bewerbung starten.
  2. Sie regis­trieren sich für das Bewerber-Portal. Hier werden Sie gebeten, der Daten­schutz­erklärung zuzu­stimmen und Ihre Ein­willigung zur Speiche­rung der Daten zu geben (Gültigkeitsdauer sechs Monate). Sie erhalten nach Ihrer ersten Regis­trierung Zugang zu Ihrem persön­lichen Bewerber-Portal.
  3. Ihre Bewer­bung auf eine Aus­schreibung im Stellen-Portal. Machen Sie detaillierte Angaben zu Ihrer Person sowie zur Aus­bildung und Berufs­erfahrung, zu Qualifi­kation und Interessen. Dann laden Sie Ihr Anschreiben, Ihren Lebens­lauf und relevante Zeugnisse hoch. Sie können das Formular zwischen­durch speichern und bei Bedarf später vervoll­ständigen. Werfen Sie einen Blick auf die Übersichtsseite, ob Sie uns alle für Ihre Bewerbung relevanten Infor­mationen angegeben haben und reichen Sie sie dann ein. Wir erhalten Ihre Bewerbung erst, wenn Sie auf der Übersichtsseite auf den Button „Bewerbung einreichen” klicken. Ihre Bewerbung wird danach in der Rubrik „Bewerbungsstatus“ unter „Eingereichte Bewerbungen“ aufgeführt. Eine nachträgliche Bearbeitung dieser Bewerbung ist nun nicht mehr möglich. Wenn Sie in einem unserer inter­nationalen Stand­orte arbeiten möchten, können Sie sich nicht über das Bewerber-Portal bewerben. Lesen Sie bitte unter Einstieg weltweit, wie Sie statt­dessen vorgehen.
  4. Sie erhalten eine Bestätigungs­mail, sobald wir Ihre Bewerbung gesichtet haben.
  5. Wir prüfen Ihre Bewer­bung. Dabei schauen wir, ob die Unter­lagen voll­ständig sind und ob Sie die grund­sätzlichen Anfor­derungen der Position erfüllen. Trifft beides zu, leiten wir Ihre Bewer­bung zunächst an das Team Personal­betreuung / -⁠recruiting. Über­zeugt Ihre Bewer­bung auch hier, wird sie an die jeweilige Fach­bereichs­leitung weiter­geleitet. Fehlen Doku­mente oder Angaben, melden wir uns bei Ihnen.
  6. Sie können jeder­zeit den Stand Ihrer Bewer­bung über­prüfen. Schauen Sie in Ihrem persön­lichen Bewerber-Portal in der Rubrik Bewerbungs­status nach.
  7. Even­tuell kommen Sie auch für eine andere Position in Frage. In diesem Fall kontak­tieren wir Sie und fragen, ob diese Stelle für Sie eben­falls interes­sant ist. Erst wenn Sie Ihr Einver­ständnis geben, leiten wir die Unter­lagen auch an diesen Fach­bereich weiter.
  8. Sie erhalten eine Rück­meldung. Ob eine Ein­ladung zum Gespräch, ein Hinweis, dass das Auswahl­verfahren noch länger dauert, oder eine Absage – spä­testens vier Wochen nach Ein­gang der Bewer­bung melden wir uns bei Ihnen.
  9. Sie sind zum Bewer­bungs­gespräch einge­laden. In einem bis zu zwei­stündigen Gespräch mit einem Personalreferenten und einer Kollegin bzw. einem Kollegen aus dem Fach­bereich lernen Sie die Hannover Rück und wir Sie kennen. So wie Sie für sich den besten Arbeitgeber aussuchen, versuchen wir, die Mitarbeiterin/den Mitarbeiter zu finden, die/der das Team am sinnvollsten ergänzt. Stellen wir also nach dem Bewerbungsgespräch fest, dass wir eine gemeinsame Basis für die Zusammenarbeit haben, laden wir Sie zum Schnuppertag ein. So können Sie noch besser verstehen, was Ihre künftigen Aufgaben sind und wie Sie sich bei uns einbringen können. Sie und das Team können zudem feststellen, ob sie zueinander passen. Die Kosten Ihrer Anreise übernehmen wir.
  10. Sie erhalten eine Zusage. Herz­lichen Glück­wunsch! Sie haben uns über­zeugt und bekommen von uns eine Position ange­boten.
  11. Sie erhalten eine Absage. Es hat leider nicht gepasst. Sollten Ihre Aus­bildung und Ihre Qualifi­kation dennoch von Interesse für uns sein, nehmen wir Sie – Ihr Einver­ständnis voraus­gesetzt – in unseren Bewerber-Pool auf. Werden neue Posi­tionen frei, gleichen wir die Anfor­derungen mit den Kandidaten in unserem Pool ab. Auf diese Weise erhalten Sie vielleicht zu einem späteren Zeit­punkt eine Einladung.

Hin­wei­se für die kor­rek­te Be­wer­bung

Sie möchten sich bei der Hannover Rück für einen Einstieg in unserer Konzern­zentrale in Hannover bewerben? Dann benötigen wir auf jeden Fall ein Anschreiben, einen Lebenslauf und studien- beziehungsweise berufs­relevante Zeugnisse.

Bitte beachten Sie, dass wir aus­schließ­lich Bewerbungen über unser Bewerber-Portal entgegen nehmen können. So stellen wir sicher, dass wir Ihre Unter­lagen schnell und effizient bearbeiten können und leisten mit dem Verzicht auf Papier einen Beitrag zum Umweltschutz.

I. Ihr An­schreiben

Soviel ist sicher: Der erste Blick eines Personalreferenten gilt dem An­schreiben. Gestalten Sie dieses so indivi­duell wie möglich. Beziehen Sie sich auf die Besonder­heit der aus­geschrie­benen Position und teilen Sie uns mit, warum Sie sich für die Hannover Rück entschieden haben. Wenn Sie sich initiativ bewerben, ist es für uns interes­sant zu erfahren, wie und wo Sie sich Ihren Ein­stieg vorstellen können, und was Sie als zukünf­tige Mit­arbeiterin bzw. zukünf­tiger Mit­arbeiter aus­zeichnet.

II. Ihr Lebens­lauf

Aufgrund der Angaben in Ihrem Lebens­lauf erhalten wir einen Über­blick über Ihren schu­lischen, gegebenenfalls universi­tären und beruf­lichen Werde­gang. Zur besseren Über­sicht können Sie gern mit der letzten Tätig­keit in Ihrem Lebens­lauf beginnen. Zeit­liche Lücken in Ihrem Lebens­lauf sollten Sie kurz erläutern.

III. Ihre Anhänge

Ihre Anhänge sollten pro Datei nicht größer als 2 MB sein und insge­samt maximal eine Größe von 20 MB nicht über­schreiten. Sie können in den Formaten PDF, DOC, DOCX, RTF, JPG oder GIF sein. Wir empfehlen Ihnen, uns Ihre Anlagen als PDF-Dateien zukommen zu lassen. Mit diesem Datei­format können Sie die Speicher­kapazität optimal aus­nutzen. Im Internet sind eine Viel­zahl kosten­loser Pro­gramme zu finden, mit denen Dateien in das PDF-Format umge­wandelt beziehungsweise mehrere PDF-Dateien zu einer Datei zusammen­gefügt werden können.

Haben Sie alle Daten und Unterlagen parat? Dann beträgt der durch­schnittliche Zeit­aufwand für die Eingabe einer Bewerbung, je nach Menge Ihrer Qualifi­kationen und Erfahrungen, auf unserer Karriere­seite etwa eine halbe Stunde.

Be­wer­bung welt­weit

Die Hannover Rück hat Stand­orte auf der ganzen Welt. Wenn Sie sich im Ausland bewerben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die Kolleginnen und Kollegen des entspre­chenden Stand­orts.

So unter­schied­lich wie die Länder, in denen sich unsere Stand­orte befinden, so unter­schied­lich ist auch die Bewer­bungs­praxis. Lesen Sie deshalb bitte die Hinweise auf den Seiten der Stand­orte in der Rubrik Einstieg weltweit. Dort finden Sie auch die Ansprech­partner und Adressen.

Das Bewerber­management in Hannover kann Ihnen leider keine Auskunft zu vakanten Positionen und Bewerbungsbedingungen im Ausland erteilen. Unser Bewerber-Portal können Sie ebenfalls nicht nutzen.

Vakante Positionen

Sie können sich für gewöhn­lich per E-Mail bei den Kollegen des jeweiligen Stand­orts erkundigen, ob bzw. welche Stellen aktuell frei sind. Einige Aus­schrei­bungen finden Sie auch in unserem Stellen-Portal. Doch auch dafür gilt: Ihre Bewerbung schicken Sie bitte direkt an den jeweiligen inter­nationalen Stand­ort.

Tipp

Richten Sie sich über das Bewerber-Portal ein Job-Abo ein, das Sie regel­mäßig über neue Stellen­aus­schrei­bungen in Ihren Wunsch­ländern informiert.

Interview mit unserer Personalreferentin

Alexandra Imhoff auf der PAM, der Praktikanten- und Absolventenmesse der Finanzdienstleistungsbranche, am 18.05.2015 in Leipzig. Sie gibt Antworten auf Fragen zum Angebot der Hannover Rück, wen das Unternehmen sucht oder auch was die Arbeit bei einem Rückversicherer spannend macht.

Interview mit unserem Personalreferenten

Frank Bergemann auf der PAM, der Praktikanten- und Absolventenmesse der Finanzdienstleistungsbranche, am 12.05.2014 in Leipzig. Er gibt Auskunft zum Kerngeschäft der Hannover Rück. Zudem erläutert er die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einstieg sowie die Einstiegsmöglichkeiten die zum Beispiel Absolventen durch ein Trainee-Programm oder einen Direkteinstieg haben.

Interview mit unserem Personalreferenten

Unser Personalreferent Marc-Oliver Dorn erläu­tert in einem Inter­view mit Sylvia Witzczak von Sprach­werk e.V. die Gestaltung einer guten und Erfolg verspre­chenden Bewer­bung.

Videoserie: "Wie meine Bewerbung garantiert untergeht"

In Koope­ration mit der Georg-August-Uni­versität Göttingen wurde dieser aus fünf Teilen bestehende Film­beitrag auf­genommen. Zwei unserer Personalreferenten, Alexandra Imhoff und Marc-Oliver Dorn beschreiben darin anschau­lich das Bewer­bungs­dilemma. Auf der einen Seite die Suche des Unter­nehmens nach der perfekten Mitarbeiterin / dem perfekten Mitar­beiter. Auf der anderen Seite die Suche der Bewerberin / des Bewerbers nach der perfekten Position.